2023, November 09
·
Sicherheit
·
6 min read
·
Matt S.

Was ist VPN Split Tunneling?

Lernen Sie die Funktionsweise und die Vorteile von VPN Split-Tunneling kennen und erfahren Sie, wie es Ihre Online-Sicherheit und -Effizienz revolutionieren kann.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie Sie Ihre Internetsicherheit optimieren und gleichzeitig den Hochgeschwindigkeitszugang zu lokalen Diensten aufrechterhalten können? Die Antwort könnte in einer Technologie liegen, die als VPN Split Tunneling bekannt ist. Aber was ist das genau, und wie funktioniert es? Obwohl dieses Konzept relativ neu ist, hat es sich schnell zu einem wichtigen Bestandteil der intelligenten Internetnutzung entwickelt. Im Folgenden werden wir seine Ursprünge erforschen, wie es funktioniert und warum es Ihr Online-Erlebnis entscheidend verändern könnte.

Die Grundlagen: VPNs verstehen

Bevor wir uns mit Split-Tunneling beschäftigen, sollten wir zunächst VPNs (Virtual Private Networks) verstehen. Ein VPN schafft einen sicheren, verschlüsselten Tunnel für Ihre Daten, der Ihre Privatsphäre schützt und Ihre IP-Adresse verschleiert. Es ist wie eine private Passage durch das öffentliche Chaos des Internets. Wir haben einen Artikel darüber geschrieben, ob die Nutzung von VPNs legal ist - falls Sie noch neugierig sind -. Lesen Sie hier.
Split-Tunneling ist eine fortschrittliche VPN-Funktion, mit der Sie einen Teil Ihres Geräte- oder Anwendungsverkehrs durch den verschlüsselten VPN-Tunnel leiten können, während andere Geräte oder Anwendungen direkt auf das Internet zugreifen. Stellen Sie sich das wie ein Verkehrssystem vor, bei dem Sie wählen können, welche Autos (Datenpakete) durch einen privaten Tunnel (VPN) fahren und welche auf der offenen Straße (reguläres Internet) unterwegs sind.
Hier ist eine großartige Illustration, die die grundlegende Erklärung von VPN Split Tunneling zeigt (Quelle: VeePN).

Wie funktioniert VPN Split Tunneling?

Im Kern geht es beim VPN-Splittunneling darum, Routing-Entscheidungen zu treffen. Ihr Gerät oder die VPN-Client-Software entscheidet, welcher Datenverkehr durch das VPN geleitet und welcher direkt ins Internet gesendet wird. Diese Entscheidung basiert auf bestimmten Kriterien wie bestimmten Anwendungen, Ziel-IP-Adressen oder der Art des Netzwerkverkehrs.
Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Split-Tunneling zu implementieren:
  • Nach Anwendung
    : Bei einigen VPNs können Sie bestimmte Anwendungen auswählen, deren Datenverkehr Sie über das VPN leiten möchten. Andere Anwendungen verwenden die normale, unverschlüsselte Internetverbindung. Surfshark verwendet zum Beispiel ein VPN-Split-Tunneling namens Bypasser, bei dem Sie auswählen können, welche Daten geschützt werden sollen (Hier erfahren Sie mehr).
  • Nach Reiseziel
    : Bei dieser Methode wird der Verkehr auf der Grundlage der Ziel-IP-Adresse weitergeleitet. Der Verkehr zu bestimmten Adressen (z. B. den Servern Ihres Unternehmens) wird über das VPN geleitet, während anderer Verkehr (z. B. Ihre lokale Nachrichten-Website) direkt ins Internet geht.
  • Inverses Split-Tunneling
    : Inverse Split Tunneling macht das Gegenteil. Anstatt festzulegen, was durch das VPN geht, legen Sie fest, was nicht geht. Alles andere geht standardmäßig durch das VPN.
Auch wenn es schwer aussieht, sollten wir uns die praktischen Beispiele ansehen, damit es einen vollständigen Sinn ergibt.
Stellen Sie sich vor, Sie arbeiten von zu Hause aus. Sie könnten den Datenverkehr zu den Servern Ihres Unternehmens über das VPN leiten, um einen sicheren Zugang zu erhalten, während Ihr persönliches Surfen im Internet oder Streaming-Dienste über das normale Internet laufen, um die Geschwindigkeit und den lokalen Zugang zu erhalten. Oder Sie leiten auf einem Smartphone nur E-Mails oder geschäftliche Anwendungen über das VPN, während Sie soziale Medien und andere Anwendungen über die normale Verbindung nutzen, um eine bessere Leistung und einen geringeren Datenverbrauch zu erzielen.

Vorteile von VPN Split Tunneling

Nachdem wir nun wissen, wie das VPN-Split-Tunneling funktioniert, wollen wir uns die Vorteile dieser Methode auf Ihrem Laptop oder Mobiltelefon ansehen.

Verbesserte Geschwindigkeit und Leistung

Einer der wichtigsten Vorteile von Split-Tunneling ist die höhere Internetgeschwindigkeit. Indem Sie nur den notwendigen Datenverkehr durch das VPN leiten, reduzieren Sie den Bandbreitenverbrauch auf dem VPN-Server, was zu schnelleren Internetgeschwindigkeiten sowohl für VPN- als auch für Nicht-VPN-Aktivitäten führen kann.

Gleichgewicht zwischen Sicherheit und Zugänglichkeit

Split-Tunneling bietet ein Gleichgewicht zwischen Sicherheit und Zugänglichkeit. Sensible Aktivitäten können unter dem VPN geschützt werden, während lokale Dienste wie Bankgeschäfte oder regionales Streaming ohne die Einmischung des VPNs zugänglich bleiben können. Es gibt auch Optionen, bei denen ein VPS generell die bessere Wahl für Sie ist (können Sie hier nachlesen).

Individuelles Benutzererlebnis

Jeder Nutzer kann sein Interneterlebnis an seine Bedürfnisse anpassen. Zum Beispiel könnte ein Außendienstmitarbeiter ein VPN für den Zugriff auf das Netzwerk seines Unternehmens nutzen, es aber vorziehen, dass sein persönliches Surfen außerhalb des VPNs bleibt.

Risiken von VPN Split Tunneling

Ohne naiv zu sein, dass VPNs nur Vorteile haben, sollten wir uns mit einigen Risiken und Überlegungen beschäftigen, die VPN-Splittunneling mit sich bringen kann. Es ist wichtig, sich ein vollständiges Bild zu machen, um eine fundierte Entscheidung zu treffen, wenn Sie sich für die Nutzung entscheiden.

Sicherheitsschwachstellen

Es ist ziemlich offensichtlich, dass das Jonglieren zwischen VPN und normaler Internetverbindung ein Risiko darstellt. Das ist richtig. Das Hauptrisiko beim Split-Tunneling besteht darin, dass der Datenverkehr, der das VPN umgeht, nicht verschlüsselt ist. Das macht ihn potenziell anfällig für Abhören, Lauschangriffe und Cyberattacken, vor allem, wenn er mit ungesicherten öffentlichen Wi-Fi-Netzwerken verbunden ist.
Darüber hinaus besteht die Gefahr, dass sensible Daten nach außen dringen, wenn Anwendungen, die nicht über das VPN geleitet werden, kompromittiert werden. Dies ist besonders für Unternehmen bedenklich, in denen Mitarbeiter versehentlich Unternehmensdaten preisgeben könnten.
Außerdem ist es ein ziemlich komplexer Prozess, und falsche Konfigurationen können zu Sicherheitslücken führen, durch die sensibler Datenverkehr nicht angemessen geschützt ist. Die Aufrechterhaltung einer Split-Tunneling-Konfiguration, insbesondere in einer Unternehmensumgebung, erfordert eine ständige Überwachung und Aktualisierung, um sicherzustellen, dass der richtige Datenverkehr korrekt weitergeleitet wird.
Und als Sahnehäubchen obendrauf kann Split-Tunneling in den meisten Fällen (und im Unternehmenskontext) den Mitarbeitern ermöglichen, Netzwerkbeschränkungen zu umgehen und auf verbotene Websites oder Dienste zuzugreifen, was zu Sicherheitsrisiken oder Verstößen gegen Richtlinien führen kann. Selbst wenn Sie also klug vorgehen und Ihre Verbindungen und Internetgeschwindigkeiten optimieren, könnten Sie von Ihrem Arbeitgeber in Schwierigkeiten gebracht werden.

Schlussfolgerung

VPN-Splittunneling ist ein überzeugendes Merkmal im Bereich der Internetsicherheit und -effizienz. Es ermöglicht den Nutzern, ihren Internetverkehr selektiv zu leiten - entweder durch die verschlüsselte Sicherheit eines VPN oder direkt ins Internet - und bietet so eine Mischung aus Sicherheit, Geschwindigkeit und Nutzerflexibilität. Diese Technologie, die insbesondere in Szenarien wie der Telearbeit von Vorteil ist, bietet ein maßgeschneidertes Interneterlebnis, das auf die individuellen Bedürfnisse und organisatorischen Anforderungen abgestimmt ist.
VPN-Split-Tunneling ist ein leistungsfähiges Instrument, das, wenn es vernünftig eingesetzt wird, sowohl die Sicherheit als auch die Leistung verbessern kann. Es erfordert jedoch einen durchdachten Ansatz, bei dem die Vorteile mit den inhärenten Risiken abgewogen werden. Unternehmen und Einzelpersonen müssen ihre spezifischen Anforderungen sorgfältig bewerten, strenge Sicherheitsmaßnahmen einführen und sich zu regelmäßiger Überwachung und Benutzerschulung verpflichten, um das Beste aus dieser Technologie herauszuholen.
More blog posts
Wie prüfe ich, ob mein Telefon eSIM-kompatibel ist?
Erfahren Sie, ob Ihr Mobiltelefon mit eSIM kompatibel ist. Von iOS bis Android, Skyda eSIM führt Sie durch einfache Schritte, um sicherzustellen, dass Ihr Gerät kompatibel ist.
2024, January 12
·
eSIM
·
3 min read
·
Matt S.
Web-Filterung: Ein umfassender Leitfaden
Lernen Sie die wesentlichen Aspekte der Webfilterung kennen, einschließlich ihrer Arten, Vorteile und Nachteile, und erfahren Sie, wie Sie die richtige Webfilterlösung für Ihre Bedürfnisse auswählen.
2024, January 08
·
Sicherheit
·
6 min read
·
Matt S.
© 2024 Dragon Secure GmbH. All Rights Reserved · [email protected]